Archiv VVB (bis 2014)

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl von Tätigkeiten des Vereins unter dem früheren Namen VVB:

Ein Tümpel für die Gelbbauchunke                                            2014/2015

Eine feuchte Stelle im Lägernwald wurde vom VVB entbuscht, von Unrat befreit und für die Gelbbauchunken aufgewertet. Details siehe Projekte/Unkentümpel.

Arbeits-Nachmittag im Naturschutzgebiet Boppelser Weid    20. Sept. 14

Ein Beispiel für die jeden Herbst stattfindenden Arbeiten:

Bei wunderbarem Wetter wurden von 6 Mitgliedern jene Streu und Reste mit Schnitt-Termin September weggeräumt, die wegen zu nassem Boden nicht mit Maschinen abgeräumt werden konnten.

Herzlichen Dank an alle, die sich immer wieder an diesen Arbeiten beteiligen.

Exkursionstag im Naturschutzgebiet Boppelser Weid              28. April 13

Trotz verschobenem Exkursionstag und noch immer schlechtem Wetter
haben 55 - 60 sehr interessierte Besucherinnen und Besucher einen
dreiteiligen Rundgang zu den Themen Orchideen, Schlingnatter und
Totholz gemacht und konnten sich anschliessend in der Festbeiz stärken.

Einsammeln der Tiere vor der Reinigung des Weihers      26./27. Sept. 11

Vor der Reinigung des Bopplisser Weihers durch die Gemeinde haben total 16 HelferInnen während ca. 125 Arbeitsstunden weit über 1000 Tiere aus dem Weiher eingesammelt (Bild oben) und nach der Reinigung wieder ins Wasser entlassen.

Es wurden neben vielen Bergmolchen, Libellenlarven, Käfern, Schnecken und einigen Fröschen auch fast 1000 Larven der seltenen Geburtshelferkröte (Bild unten links), sowie über 60 der einheimischen Steinkrebse (Bild unten rechts) eingesammelt. 

Exkursionstag im Naturschutzgebiet Boppelser Weid        So. 21. Aug. 11

Ca. 30 Freunde der Boppelser Weid haben trotz rekordverdächtiger Hitze am Exkursionstag teilgenommen und konnten viele noch blühende Pflanzen betrachten, aber auch schon viele Beeren tragende Büsche.

"Ein Biotop im Verlaufe des Jahres"                                     Fr. 29. Okt. 10

Willy Bauder zeigte uns seinen DIA-Vortrag in 3D-Technik. Mit Hilfe von polarisierenden Brillen erlebten wir Fotos von Orchideen und vielen anderen Pflanzen und Tieren mit faszinierender Tiefenwirkung.

Apérobar "Zum schrägen Vogel" am Dorffest 2010           24./25. Sept. 10

Der Vogelschutzverein betrieb die Apérobar "Zum schrägen Vogel" unter dem Motto "Klein aber fein: Nicht alltägliche Apérogetränke und Tapas, fair und ökologisch produziert und gehandelt“. Angeboten wurde ein grosses Sortiment von alkoholischen und alkoholfreien Getränken, weitgehend in BIO-Qualität und von Hochstammbäumen, sowie warme und kalte Tapas, frisch zubereitet. Der Reinerlös wird für ein Regenwaldprojekt gespendet.

Vereinsausflug in den Tierpark Langenberg                       So. 29. Aug. 10

Bei schönstem Wetter war eine kleine Gruppe von VVB-Mitgliedern im Tierpark Langenberg um die einheimischen Wildtiere (im Bild eine junge Wildkatze) aus der Nähe zu beobachten.

Arbeitsnachmittag in der Boppelser Weid                            Sa. 31. Juli 10

9 Mitglieder haben am beim Wegräumen des geschnittenen Schilfes mitgeholfen.

Exkursionstag in der Boppelser Weid                                   So. 18. Juli 10

Ca. 90 Besucherinnen und Besucher haben am Exkursionstag vom Sonntag,
18. Juli 2010 das Naturschutzgebiet Boppelser Weid besucht und einen
zweistündigen Rundgang erlebt. Die 9 Gruppen wurden abwechselnd von
vier Exkursionsleitenden in zwei Teilen durch das Gebiet geführt.

Der VVB auf dem Internet                                                     Sommer 2010

Der VVB ist erstmals auf dem Internet, dank Gastrecht bei BirdLife-Zürich.

Am 14. Juni 2009 haben über 80 interessierte Besucher am Exkursionstag in der Boppelser Weid teilgenommen.