Archiv NVB 2018

23. 2.18:   Generalversammlung

Die GV 2018 fand erstmals im gut ausgestatteten Gemeinschaftsraum WIA an der alten Buchserstrasse statt. 19 Mitglieder und 2 Gäste waren anwesend.

Anschliessend gab's einen feinen Imbiss und es wurde der Kurz-Film über den Vogel des Jahres gezeigt, den Wanderfalken.

 6.4.18:   Nachtessen für Helferinnen und Helfer im Jubiläumsjahr 2017

Die eingeladenen Helferinnen und Helfer des Jubiläumsjahres konnten als erstes im Natur-zentrum Neeracherried einen Apéro und eine Führung geniessen.

Anschliessend gab es ein feines Essen im "il Ghiottone" in Neerach. 

 6.5.18:   Exkursion zu den renaturierten Auen "Chly Rhy" bei Rietheim

Von unseren Kollegen vom Naturschutzverein-Bachs haben wir als Geschenk zu unserem 75-Jahr-Jubiläum eine Exkursion in dieses kürzlich renaturierte Auengebiet in der Nähe von Zurzach erhalten.

Unter kundiger Leitung konnten wir das Gebiet mit einer ca. 2½ - stündigen Führung kennenlernen und verschiedene Vogelarten beobachten. Sogar der Flussregenpfeifer war im Fernrohr zu sehen.  

Auch über die Geschichte des Gebietes, seine Renaturierung und über die Bedeutung der wenigen in der Schweiz verbliebenen Auen-Landschaften haben wir viel Interessantes erfahren. Herzlichen Dank an unsere Bachser Kollegen.

Auf dem Heimweg gab's dann noch feine Spargeln in einem schönen Restaurant am Rhein.

15.9. und 13.10.18:   Streuräumung Bopplisser Weid

In beiden Teilgebiet wurde die Streu vorgängig maschinell geschnitten und abgeführt. Die restlichen Handarbeiten führten wir an diesem herrlichen Spätsommertag mit Rechen und Gabel aus. 

Dank warmem und sehr trockenem Sommer konnte fast das ganze Material mit dem Ladewagen eingesammelt werden und wir konnten uns auf die Reste konzentrieren und dabei das herrliche Herbstwetter geniessen.

22.9.18:   Herbstmarkt mit Infostand des NVB

Der NVB war auch am 25. Bopplisser Herbstmarkt mit einem Infostand vertreten. Der Stand wurde diesmal zusammen mit den Kindern der 5./6. Klasse der Primarschule Boppelsen geführt.  

Die Kinder hatten sich mit dem Thema Vögel befasst und u. A. gelernt, dass die Vögel auf dem Zug vielen Gefahren ausgesetzt sind. Sie gaben interessierten Besucherinnen und Besuchern Auskunft über den Vogelzug und wollten auch mithelfen, die Gefahren für die Vögel zu reduzieren. Sie verkauften deshalb verschiedene selbst hergestellte Artikel und selbst gebackenen Kuchen. Damit  sammelten sie Spenden zu Gusten einer Stiftung, die sich u. A. für Zugvögel einsetzt.

Der NVB unterstützte diese Aktion mit einer Verdoppelung des gesammelten Betrages. Insgesamt konnten somit etwas mehr als Fr. 1000.- zu Gunsten der Zugvögel gespendet werden! 

Herzlichen Dank für jede Spende und an alle Beteiligten.

10./11.10.18:   Tiere vom Weiher einsammeln

Vor der jährlichen Reinigung des Weihers durch die Gemeinde sammelten Mitglieder des NVB, unterstützt von Zivis vom Naturnetz, die Tiere ein und betreuten sie, bis sie wieder freigelassen werden konnten.

Bericht im Furttaler vom 19.10.18 als pdf-Datei. 

2018:   Projekt Weiher Bacheren

Im Gebiet Bacheren konnte ein Projekt für Geburtshelferkröten und viele andere Kleintiere realisiert werden: An einem Weiher wurde der Auslauf abgedichtet und neu gestaltet um einen höherer Wasserstand zu erreichen. Damit wurde die Wasseroberfläche stark vergrössert und gleichzeitig eine relativ grosse Flachwasserzone geschaffen.

In der Nähe wurde zudem ein Stein- und Holzhaufen mit Sand-Unterlage neu gebaut. Auf dem Haufen anfallendes Regenwasser wird abgeleitet, damit die Sand-Unterlage als Brutplatz für Eidechsen dienen kann.

Der Bestand an Kleintieren wird nun beobachtet und das Projekt dann mit weiteren Verbesserungen ergänzt.