Archiv NVB 2016

Winter 15/16:   Nistkastenreinigung

305 Nistkästen wurden von einigen Mitgliedern gereinigt und wenn nötig repariert oder ersetzt.

Dabei konnten 225 erfolgreiche Bruten im 2015 festgestellt werden. Davon waren 170 Meisen, der Rest waren hauptsächlich Sperlinge und Kleiber. Insgesamt dürften somit also zwischen 1500 und 2000 Jungvögel aus unseren Nistkästen ausgeflogen sein.

Das Bild zeigt einen der typischen Kästen mit seinem Inhalt, ein Meisennest. 

26.2.16:   Generalversammlung

16 Mitglieder haben an der GV 2016 Teilgenommen. Es war die erste GV nach der Namensänderung von VVB zu NVB und vermutlich auch die letzte im Mehrzweckraum Hinterdorf.
Im Anschluss an die GV wurde der Vogel des Jahres vorgestellt, der Buntspecht.

6.3.16:   Vogelexkursion am Katzensee

5 NVB-Mitglieder sind trotz winterlichem Wetter in Boppelsen zum Katzensee gefahren, wo sie bei der BirdLife-Zürich-Exkursion von einem zaghaften Frühling und vielen interessanten Beobachtungen empfangen wurden. U.A. waren Silber- und Graureiher, Stare, Rohrammer, Bekasinen, Kormorane, Buntspecht, Kleiber, Haubentaucher, Rotmilan, Mäusebussard und Turmfalke zu sehen. 

 12.6.16:   Exkursionstag Boppelser Weid

Selbst bei etwas Regen ist die Boppelser Weid sehr attraktiv: Diesmal ganz in Rosa, wie eine Königin ... 




38 interessierten Besucherinnen und Besuchern wurde viel Interessantes ge- boten und zum Abschluss gab's natürlich Kaffee und Kuchen in Trudi's Festbeiz. 

Auflösung des Wettbewerbs 2016 

27. 8.16:   Vereinsausflug zur Greifvogelstation Berg am Irchel

und zum Naturzentrum Thurauen

12 Mitglieder und 2 Gäste haben den Ausflug mitgemacht. Hier ein Bericht zum lesen und einige Fotos von Vicente Martinez:

24.9. und 8.10.16:   Streuräumung Boppelser Weid


Dank dem trockenen Wetter in der zweiten Jahreshälfte konnte der grösste Teil der Streuräumung mit Maschinen erfolgen. Es konnten sogar in beiden Teilbe- reichen Ballen gepresst werden, die im Freilaufstall Verwendung finden. Es blieb wesentlich weniger Handarbeit als in normalen Jahren. Der dritte Arbeitstag war diesmal nicht notwendig.


Daniel's Aktion mit dem Schwader hat uns viel Arbeit erspart.



Umweltfreundliche Anreise der Helferinnen und Helfer.

6./7.10.16:   Tiere Einsammeln vor der Weiherreinigung


Beim Einsammeln der Tiere vor der Weiherreinigung durch die Gemeinde waren dieses Jahr 6 Helferinnen des NVB und 7 Zivildienstleistende beteiligt.

Ein Bildbericht kann hier heruntergeladen werden. Und hier ist ein Link zum Artikel im Zürcher-Unterländer und Furttaler.

Herzlichen Dank an Alle die mitgeholfen haben, die Tiere zu sammeln und/oder bei ihrer Arbeit auf die Tiere Rücksicht genommen haben.