Unkentümpel im Wald

Ein Projekt von 100xZüriNatur

Der NVB hat ein im Wald gelegenes feuchtes Gebiet, an dem schon früher einmal Unkenrufe gehört wurden, zu einem Tümpel für die Gelbbauchunke aufgewertet. Mit sanften Massnahmen wurde/wird versucht, die richtige Licht- und Feuchtigkeits-Menge für die seltenen Unken zu verbessern und erhalten.

Mehr Info zum Weiterlesen ...