Streuräumung Boppelser Weid, 2. Teil

* Samstag, 14. Oktober 17, 13:30 Uhr. 

* Die Durchführung ist abhängig von der Witterung am Arbeitstag und in den
   Vortagen. Info über die Durchführung erfolgt hier so bald als möglich.

Auch der zweite Teil des Gebietes wird nach dem Schnitt-Termin Anfang Oktober wo möglich mit Maschinen gemäht und die Streu abgeführt. Wo dies nicht möglich ist, sammeln wir das Streugut mit Rechen ein und bringen es mit Hilfe eines Kleintraktors und Blachen an einen Ort, wo es gut verladen werden kann. Es sind also Arbeiten, die auch von Personen ausgeführt werden können, die sich schwere Arbeiten nicht gewohnt sind.

Freiwillige Helferinnen und Helfer sind willkommen. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr beim kleinen Parkplatz an der Strasse nach Regensberg. Mitbringen: Arbeits-Handschuhe, zum Arbeiten auf feuchtem Boden geeignete Kleidung und Schuhe, ev. Regenschutz.

Allgemeine Info zu unseren Arbeiten im
 Naturschutzgebiet Boppelser Weid finden Sie hier.