Rebnetz-Kontrolle

Hungrige Starenschwärme können in Rebbergen grossen Schaden anrichten und innert Stunden die Jahresarbeit der Winzer vernichten. Deshalb sind Abwehr-Massnahmen notwendig. Netze haben sich als zweckmässig erwiesen, sofern sie "tiergerecht" aufgehängt werden. Dazu müssen sie straff gespannt sein, damit sich auffliegende Vögel nicht darin verfangen und an den Seiten dürfen keine losen Teile bis auf den Boden gelangen. Dies genügt zum Schutz der Trauben, da Stare nur von oben in einen Rebberg einfallen. Unsere Bopplisser Weinbauern montieren ihre Netze meistens vorbildlich, doch kommt es, z.B. wegen Herbststürmen, immer wieder mal vor, dass Netze oder die Aufhängung reissen oder Vögel aus anderen Gründen hängen bleiben. Deshalb machen wir im September und Oktober regelmässige Kontrollgänge, um hängengebliebene Vögel und Igel zu befreien und lose Teile der Netze tiergerecht zu befestigen.



Die oben abgebildeten Netze sind sehr straff gespannt und hängen nirgends durch. Wenn Vögel an solche Netze prallen, weil sie z.B. von Hunden oder Katzen aufgeschreckt werden, werden sie zurückgeworfen und bleiben in der Regel nicht hängen.

Die folgenden Bilder zeigen negative Beispiele, weil die Netze nur lose befestigt sind und/oder durchhängen. Darin verfangen sich Vögel sofort und mit jedem Befreiungsversuch verheddern sie sich noch mehr. So verenden sie dann qualvoll oder werden von streunenden Katzen zu Tode gequält.

 

 

Diese Amsel hatte Glück im Unglück:  

Als sie vom Fotografen entdeckt wurde, war sie offenbar erst kurze Zeit im Netz gefangen, hatte sich aber bereits diverse Schnüre mehrfach um beide Beine und Flügel gewickelt. Nur dank griffbereitem Taschen-messer mit Mini-Schere konnte sie befreit werden.

Übrigens: Sie hatte gar keine Trauben geklaut, diese waren nämlich schon gelesen, nur die Netze waren noch nicht entfernt worden ...

Mehr Info zum korrekten Anbringen von Rebnetzen ist in diesem Merkblatt zum Herunterladen. Weitere Info zum Thema gibt es auch bei Birdlife Schweiz.

Wie Sie selbst Vögel aus Rebnetzen befreien können ist hier beschrieben.