Entwicklung der Vereinslogos

1942 - 2017

Entwicklung der Vereins-Logos

Wie stark sich unsere Umgebung seit bestehen des Vereins verändert hat, ist nicht nur aus alten Fotos ersichtlich, sondern auch aus den im Verein verwendeten Logos:

In der Anfangszeit des Vereins gab es noch keinerlei Möglichkeit, irgend etwas auf Papier zu vervielfältigen. Handschriftliche Notizen waren der Standard. Das Bild rechts zeigt einen Ausschnitt aus der Buchhaltung im Gründungsjahr 1942.

Erst viel später kamen Schreibmaschinen in Gebrauch. Doch "vervielfältigen" oder gar Bilder im Text blieb lange Zeit ein Traum.


In den achziger Jahren tauchte erstmals dieses Vereinslogo auf. Es wurde, wie so vieles Anderes für unser Dorf, von Richard Ehrensperger gezeichnet. Es stellt eine gute Symbiose aus einem Vogel und unserem Gemeindewappen dar.

In den neunziger Jahren konnten dann erstmals Computer für Private oder Vereine genutzt werden. Diese Möglichkeit wurde für ein neues Layout der Formulare verwendet. Anfänglich war es wegen der Kopier-und Drucker-Möglichkeiten noch schwarz/weiss, später farbig und ergänzt mit einer Fusszeile.



 


Seit der Umbenennung von VVB in NVB gilt nun dieses Logo, in Anlehnung an die Logos unserer Dachverbände. 

 


Nur für das Jubiläumsjahr wurde zusätzlich dieses
Logo kreiert. Es schmückt alle Formulare, die im
Jahr 2017 aktuell sind.





Zurück zu 75 Jahre Geschichte des VVB/NVB

Weitere Aktionen und Projekte zum Jubiläum 75 Jahre VVB/NVB 

Zu den Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2017